Messegeschehen am Schweizer Stand © NürnbergMesse GmbH

BIOFACH CHINA: 11. Ausgabe mit mehr Ausstellern und Besuchern

Mit deutlich mehr Ausstellern und Besuchern ging am 27. Mai nach drei erfolgreichen Messetagen die elfte BIOFACH CHINA zu Ende. Im Shanghai World Expo Convention Center (SWEECC) informierten sich 17.555 Besucher (2016: 16.546) aus der ganzen Welt bei 476 (2016: 337) internationalen Ausstellern über Bio. Neben Unternehmen aus diversen chinesischen Regionen gab es Pavillons aus Taiwan, Korea, Thailand und Japan. Insgesamt 17 Länder und Regionen waren vertreten.

Erstmals mit dabei: ein Land des Jahres. 2017 fiel die Wahl auf Dänemark, eine der führenden Bio-Nationen Europas. Insgesamt acht dänische Bio-Unternehmen zeigten ihre Erzeugnisse dem interessierten Fachpublikum. Der Danish Agriculture and Food Council sprach darüber hinaus über die neuesten Bio-Trends im parallel stattfindenden Kongress, der mit 300 Teilnehmern sehr gut besucht war. Die chinesische Region des Jahres Heilongjiang präsentierte sich auf der BIOFACH CHINA mit 48 Unternehmen, und damit einem der größten Pavillons.
 
Darren Guo, Managing Director NürnbergMesse China, ist mit dem Messeverlauf mehr als zufrieden: „Der Erfolg der BIOFACH CHINA 2017 ist schlichtweg beeindruckend. Wir haben hier in den vergangenen elf Jahren eine unverzichtbare Branchenplattform für China und ganz Asien entwickelt. Die BIOFACH CHINA steht für einen nachhaltigen und gesunden Lebensstil und ist dabei mehr als eine Veranstaltung, auf der hochwertige Bio-Produkte gezeigt werden. Hier diskutieren Bio-Akteure über politische Rahmenbedingungen, Branchenentwicklungen und Innovationen. Toll!“

Im Jahr 2007 nahmen gerade einmal 186 Aussteller an der Erstausgabe der BIOFACH CHINA teil. 2017 waren es weit mehr als doppelt so viele. Darren Guo blickt voller Zuversicht in die Zukunft: „Jetzt startet die NürnbergMesse China mit der BIOFACH CHINA tatkräftig in das nächste Jahrzehnt. Gut begonnen ist halb gewonnen! Wir haben eine stabile Basis, auf der wir aufbauen und weiter wachsen können. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zukunft.“

Auch von Ausstellerseite gibt es positives Feedback zur Veranstaltung. Yinghui Zhang-Carraro, Mitbegründerin von Ying Shan Hong China Ltd. aus Hong Kong sagt: „Wir waren Erstausteller und mit dem Messeverlauf sehr zufrieden. Auf der BIOFACH CHINA haben wir Fachbesucher, Chinas wichtigste Branchenakteure ebenso wie Endverbraucher getroffen. Durch Gespräche mit letzteren haben wir noch besser verstanden, wie Chinas (Bio-)Konsumenten ticken. Alles in allem können wir eine Messeteilnahme für Bio-Unternehmen, die in den chinesischen Markt einsteigen möchten bzw. dort schon aktiv sind, wärmstens empfehlen. Wir werden auch 2018 wieder als Aussteller mit dabei sein.“


International Organic Food Market and Development Conference © NürnbergMesse GmbH
International Organic Food Market and Development Conference © NürnbergMesse GmbH

Rahmenprogramm: Kongress und Foren sehr gut besucht

Die begleitende International Organic Food Market and Development Conference bot den Teilnehmern auch in diesem Jahr wieder ein hochkarätiges Programm mit fachlichem Mehrwert. 30 Experten aus Regierung, Zertifzierungsbehörden, Forschungsinstituten, Fachpresse und Bio-Erzeugung teilten Erfahrungen und Marktwissen mit der chinesischen und internationalen Bio-Branche. Die Vorträge und Diskussionsrunden wurden von rund 300 Teilnehmern besucht.

Am zweiten Messetag warteten gleich zwei neue Formate auf die Fachbesucher der BIOFACH CHINA. Das erste Natural Product Forum, organisiert von NürnbergMesse China und dem Zertifizierer CERES (Certification of Environmental Standards GmbH), rückte Naturerzeugnisse in der Fokus, die sich in der Zertifizierungsphase zum Bio-Produkt befinden. Auch Trends und Marketing-Ansätze für diese Produkte wurden diskutiert. Das China Organic Vegan Forum fand ebenfalls am zweiten Messetag statt. Auf der Sonderfläche tauschten sich Branchenexperten zu den Themen Vegan und Bio aus.

Für das leibliche Wohl war in der Real Food Organic Kitchen und dem Organic Club bestens gesorgt. Hier wurden alle Sinne der Fachbesucher angesprochen. Bio-Profis demonstrierten beim Live-Cooking einmal mehr, was man aus Bio-Lebensmitteln machen und auf den Tisch zaubern kann. Die 12. BIOFACH CHINA findet vom 24.-26. Mai 2018 im Shanghai World Expo & Convention Center (SWEECC) statt.


© NürnbergMesse GmbH
© NürnbergMesse GmbH

BIOFACH World

Die NürnbergMesse verfügt über eine ausgewiesene Kompetenz im Themenfeld Bio-Lebensmittel. Auf der BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, trifft sich in Nürnberg alljährlich im Februar die internationale Branche. Das umfassende Angebot zertifizierter Bio-Produkte zeigt deren Vielfalt – von Frischeprodukten wie Molkereierzeugnisse und Käse, über Obst, Gemüse, Trockenprodukte wie Getreide- und Hülsenfrüchte, Nüsse und Süßwaren bis hin zu Getränken. Internationaler Schirmherr der BIOFACH ist IFOAM – Organics International, ideeller nationaler Träger der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW). Fester Bestandteil der Weltleitmesse ist der BIOFACH Kongress als weltweit einzigartige Wissensplattform. Mit fünf weiteren BIOFACH-Veranstaltungen in Japan, den Vereinigten Staaten, Südamerika, China und Indien ist die BIOFACH World um den Globus präsent und bringt Jahr für Jahr insgesamt über 3.000 Aussteller und 100.000 Fachbesucher zusammen.

Die nächsten BIOFACH-Veranstaltungen:

  • BIOFACH, Nürnberg: 14.-17. Februar 2018
  • BIOFACH AMERICA, Baltimore: 14.-16. September 2017
  • BIOFACH INDIA, Delhi: 09.-11. November 2017
  • BIOFACH AMERICA LATINA, São Paulo: 06.-09. Juni 2018
  • BIOFACH JAPAN, Tokyo: 2018

Ansprechpartner NürnbergMesse China
Ms. Tracy Feng, Project Director
NürnbergMesse China Co., Ltd
Rm. 3508-3510, Kerry Everbright City (Tower 1), No. 218 Tianmu Rd. (W)
200070 Shanghai, PR China
T +86 21. 60 36-12 10
F +86 21. 52 28-40 11

Quelle: NürnbergMesse GmbH