AcquaCampus Quelle: Macfrut

Alle Neuheiten auf dem Gebiet der Bewässerung in einem dynamischen, 700 Quadratmeter großen Demonstrationsfeld mit einem speziellen Ausstellungsbereich und einer Konvention

Cesena, 9. Januar 2018 – Alle Innovationen in der Bewässerung in einem Demonstrationsfeld, eine Konferenz zum Thema Wasser und die Anwesenheit der weltweit führenden Anlagenbauer. Mit anderen Worten, eine Veranstaltung während der Veranstaltung: AcquaCampus bei Macfrut 2018 (Rimini, 9.-11. Mai 2018).

Dieses Projekt, das von Cesena Fiera in Zusammenarbeit mit ANBI (Nationale Vereinigung für Rückgewinnung, Bewässerung und Bodenverbesserung) und CER (Canale Emiliano Romagnolo) entwickelt wurde, konzentriert sich auf die Nutzung von Wasser in der Landwirtschaft, da Wasser zunehmend zu einer Schlüsselressource für globale Entwicklung wird .

Bei Macfrut wird AcquaCampus eine Ausstellungsfläche und eine Demonstrationsfläche umfassen. Letztere wird über ein dynamisches 700 Quadratmeter großes Feld verfügen, in dem die Besucher hochmoderne Bewässerungssysteme in Betrieb sehen können.
Zusätzlich zu diesen Initiativen wird ANBI in Zusammenarbeit mit CER eine Konvention organisieren, um die Ergebnisse und Ziele der laufenden Forschung im Obst- und Gemüsesektor zu veranschaulichen.

„Viele ausländische Delegationen werden teilnehmen, insbesondere aus Afrika, und dies macht Acqua Campus zu einem der wichtigsten Ereignisse unserer Messe“, sagte Renzo Piraccini, Präsident von Macfrut. „Wasser ist weltweit ein vorrangiges Thema und gleichzeitig eine Verringerung der Verschwendung. Ich bin mir sicher, dass dieses Projekt einen wichtigen Beitrag für Macfrut leisten wird. “

„Heute ist die Bewässerung eine Voraussetzung für den landwirtschaftlichen Sektor, insbesondere für Obst und Gemüse, und wird es in Zukunft noch mehr sein“, so Francesco Vincenzi, Präsident von ANBI. „Die richtige Qualität und Quantität von Wasser ist entscheidend, um den Erfolg von Unternehmen zu sichern und“ Made in Italy „Agrar-Lebensmittel in globalen Märkten wettbewerbsfähig zu machen. Acqua Campus, die Initiative, die bei Macfrut stattfinden wird, wird ein echtes „Labor“ sein, das darauf abzielt, Innovationen bei der Nutzung von Wasser als Ressource und italienischen Obst- und Gemüsebauern zusammenzuführen. “

Der Präsident von CER, Massimiliano Pederzoli, sagte, dass er „erfreut darüber sei, dass die von CER durchgeführten wissenschaftlichen und Demonstrationsaktivitäten in den AcquaCampus-Feldern und -Laboratorien gemeinsam mit vielen anderen innovativen Aktivitäten zur Optimierung der Wassernutzung entwickelt werden von den mit ANBI verbundenen italienischen Konsortien. Daher wird Acqua Campus bei Macfrut die Marke sein, die alle Wassernutzungsoptimierungs- und Präzisionsbewässerungsaktivitäten repräsentiert, die derzeit von Rückgewinnungskonsortien zugunsten der bewässerten Landwirtschaft in Italien durchgeführt werden. “

Das AcquaCampus-Projekt wurde während des Macfrut-Komitees vorgestellt, das kürzlich in der Zentrale von Cesena Fiera stattfand.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.macfrut.com

Elena Vincenzi / Luca Speroni
Internationale Presseabteilung
Macfrut c / o fruitecom
Tel. 0039-059-7863894