Modesto, Kalifornien | Die Abstimmung läuft bereits seit dem 26. Januar 2018 mit der Auswahl von zwei unabhängigen Anbau- und Stellvertreterpositionen sowie zwei unabhängigen Stellvertreter- und Stellvertreterpositionen. Diese Positionen werden als Direktoren für das Almond Board of California (ABC) mit den am 1. März 2018 beginnenden Amtszeiten, dienen.

Stimmzettel und Anweisungen wurden an alle unabhängigen Erzeuger geschickt, deren Namen mit ABC archiviert sind, teilte das Board mit. Das Almond Board muss bis zum 15. Februar 2018 die Stimmen erhalten, damit sie gezählt werden können.

Als Leitungsgremium für die Branche besteht das ABC Board of Directors aus fünf Handler- und fünf Grower-Vertretern, die Richtlinien festlegen und Budgets in mehreren wichtigen Bereichen empfehlen, darunter Produktionsforschung, Öffentlichkeitsarbeit und Werbung, Ernährungsforschung, statistische Berichterstattung, Qualitätskontrolle und Lebensmittelsicherheit.

Das Board besteht aus 10 Mitgliedern. Mehr als 6.000 Mandelanbauer und 104 Mandelhändler wählen die fünf Anbauer und fünf Händler in einem jährlichen Wahlverfahren durch gesamt Kalifornien hinweg. Ist das Board einmal ernannt, werden Vorsitzender und Vizevorsitzender gewählt. Die Board-Mitglieder erteilen dem Vorsitzenden die Vollmacht, Einzelpersonen zu einer ständigen Kommission zu ernennen. Board- und Komitee-Mitglieder dienen ohne Vergütung. Das Board ist verantwortlich für die Bestimmung von Richtlinien, Budget-Empfehlungen und von Programmen für die Bewilligung durch das Secretary of Agriculture, und überprüft Programmergebnisse und Wirksamkeit.

Das Almond Board wird finanziert durch eine jährliche Bewertung auf Basis des marktfähigen Kerngewichts der Mandeln.

Für mehr Informationen und Fragen:
Bunnie Ibrahim
(209) 343-3228
bibrahim@almondboard.com

ÜBER DEN ALMOND BOARD
Mandeln aus Kalifornien sind ein natürliches, gesundes und hochwertiges Essen. Das Almond Board of California fördert Mandeln durch seinen forschungsbasierten Ansatz für alle Aspekte des Marketings, der Landwirtschaft und der Produktion im Auftrag der mehr als 6.000 Mandelzüchter und -verarbeiter in Kalifornien, von denen viele Generationen in Familienbesitz sind. Das 1950 gegründete und in Modesto, Kalifornien, ansässige Almond Board of California ist eine gemeinnützige Organisation, die eine von der Regierung erlassene Federal Marketing Order unter der Aufsicht des US-Landwirtschaftsministeriums verwaltet. Für weitere Informationen über die Almond Board of California oder Mandeln, besuchen Sie Almonds.com