Andy-Weber Foto: Panalpina

Der Chief Operating Officer von Panalpina, Andy Weber, hat Panalpina aus persönlichen Gründen verlassen.

Andy Weber, Chief Operating Officer (COO) und Mitglied der Geschäftsleitung, kam 2015 zu Panalpina. Er leitete erfolgreich viele Turnaround-Projekte und machte das Geschäftsfeld Energie- und Projektlösungen fit für den Wettbewerb im anspruchsvollen Energie- und Kapitalprojektgeschäft.

„Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Speditionsbranche ist Andy Weber ein sehr erfahrener Manager. Ich bedauere zwar seinen Weggang, freue mich aber, dass er Panalpina weiterhin beratend zur Seite stehen wird und dass sich das Unternehmen auch bei spezifischen Projekten auf seine Expertise verlassen kann „, sagt Stefan Karlen, CEO von Panalpina.

Weber wird das Unternehmen Ende des Jahres verlassen. Die COO-Position wird nicht ersetzt.