Ruediger Heim VP Human Resources CHEP EMEA

Auszeichnung prämiert herausragendes Engagement für Mitarbeiter

Köln, Februar 2018 – CHEP, das Unternehmen für Supply Chain-Lösungen, kann sich ab sofort „Top Employer Deutschland 2018“ nennen. Die renommierte Auszeichnung honoriert sowohl herausragende Bedingungen für Arbeitnehmer als auch außergewöhnliche Leistungen in der Mitarbeiterorientierung. Mit dem Titel zählt CHEP Deutschland zu den weltweit führenden Arbeitgebern und hat erfolgreich bewiesen, höchste Standards im Personalmanagement zu erfüllen.

Seit 1991 untersucht das Top Employers Institute weltweit Arbeitgeber mit herausragender Personalführung und -strategie. Wer Mitarbeiterorientierung ins Zentrum stellt, sorgt dafür, dass sich Menschen persönlich wie professionell weiterentwickeln. Diese persönliche Entwicklung ist die Grundlage für jedes Unternehmenswachstum und kontinuierlichen Fortschritt.

Im Rahmen der jährlich weltweit durchgeführten Untersuchung erhielten 1.620 Unternehmen in 116 Ländern die begehrte Auszeichnung, darunter auch CHEP in Deutschland sowie in Großbritannien, Spanien, Frankreich, Belgien, Polen und Irland.Essentieller Bestandteil des Top-Employers-Zertifizierungsprogramms ist, dass alle teilnehmenden Unternehmen einen weltweit einheitlichen Untersuchungsprozess durchlaufen. Die Unternehmen müssen dabei hohe Anforderungen und Standards erfüllen, um eine Zertifizierung zu erreichen.

Mit der Zero Harm Week, einer jährlich stattfindenden Aktionswoche rund um die Themen Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz, einer speziellen HR Youth Strategy zur Förderung junger Menschen sowie einer Vielzahl an Programmen für die berufliche Weiterbildung und Entwicklung setzt sich CHEP kontinuierlich für seine Mitarbeiter ein. Learning Academies in den Kernbereichen Commercial, Supply Chain und Finanzen sowie Online-Learning und hochmoderne Tools zur Karriereplanung, aber auch globale Exzellenzzentren zur Vermittlung von umfassendem Wissen unterstützen den Karriereweg jedes Einzelnen innerhalb des Unternehmens. Das Ergebnis dieser persönlichen und professionellen Entwicklungsmöglichkeiten ist ein Arbeitsumfeld, das höchste Qualitätsansprüche erfüllt und zudem am Puls der Zeit ist.

Um die Aussagekraft und Wertigkeit des gesamten Zertifizierungsprozesses zu stärken, wurden alle Prüfungsergebnisse zusätzlich einer unabhängigen und externen Prüfung unterzogen und auditiert. Auch diese externe Auditierung bestätigte die herausragende Mitarbeiterorientierung von CHEP Deutschland, womit der Supply-Chain-Experte einen Platz in der exklusiven Gemeinschaft zertifizierter Top Employer verdient.

„Ideale Arbeitsbedingungen führen dazu, dass sich Menschen im Berufs- und Privatleben weiterentwickeln. Unsere detaillierte Untersuchung hat ergeben, dass die CHEP Deutschland GmbH ein herausragendes Mitarbeiterumfeld geschaffen hat und kontinuierlich an der Optimierung dieses Umfelds arbeitet. Dazu gehören unter anderem das Angebot innovativer sekundärer Benefits, die Schaffung moderner und flexibler Arbeitsbedingungen und ein wirksames Performance Management, welches in vollem Einklang mit der Unternehmenskultur steht,“ erklärt Steffen Neefe, Country Manager DACH bei Top Employers Institute.

„Wir freuen uns sehr, dass unser langjähriges Engagement für unsere Mitarbeiter und unser Arbeitsumfeld mit dem Top Employer Award honoriert wurden. In unserem Unternehmen haben die Mitarbeiter höchste Priorität. Dank der guten Bedingungen können wir gemeinsam viel bewegen – vom Einsatz für die Umwelt bis hin zu freiwilliger Hilfsarbeit für gemeinnützige Projekte. Teamwork ist und wird bei CHEP immer im Mittelpunkt stehen“, erklärt Kai Derda, Geschäftsführer der CHEP Deutschland GmbH.

CHEP hat vor kurzem außerdem die Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation Leading Executives Advancing Diversity (LEAD) im Einzelhandel und der Konsumgüterindustrie bekanntgeben. Die Kooperation verfolgt das Ziel, Vielfalt und Inklusion am Arbeitsplatz zu fördern und weiter auszubauen.

Medienkontakt:

CHEP:
Britta Weiler
Marketing & Communications
Tel.: +49 (0)221 93 571-663
britta.weiler@chep.com
www.chep.com

Agentur:

HBI Helga Bailey GmbH
Helen Mack, Stefan Schmidt
Tel.: +49 (0)89 99 38 87-35 / -47
chep@hbi.de
www.hbi.de