Der extra süße Apfel startet zuversichtlich in die zweite Hälfte der Verkaufssaison.

Envy™ hat mit einer hohen Nachfrage und einer ausgezeichneten Kontinuität die Hälfte der Verkaufssaison erreicht. Der neue Apfel ist in der vergangenen Saison mit den ersten 1.500 Tonnen auf den Markt gekommen.

Während Großhändler nach wie vor der wichtigste Bezugspunkt für den extra süßen Apfel sind, ist auch das Interesse des Fachhandels gestiegen. Die Vermarktung wird bis Ende März fortgesetzt. Italien ist unter den Zielmärkten weiterhin führend, gefolgt von Spanien, das kontinuierlich zulegt.

Die Verbände VOG und VI.P arbeiten mit T&G Global zusammen, um auch in Mittel- und Nordeuropa sowie in Asien Envy™ zu lancieren.