E-LKW Lidl Schweiz. Bild: obs/LIDL Schweiz

Weinfelden (ots)Lidl Schweiz lanciert seinen ersten Nachhaltigkeitsbericht. Er basiert auf dem GRI Standard und dokumentiert, dass unternehmerische Verantwortung und ein nachhaltiges Sortiment sehr gut mit dem Modell eines Smart-Discounts vereinbar sind.

Die Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft ist ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur von Lidl Schweiz. Dazu Georg Kröll, CEO von Lidl Schweiz: „Nachhaltigkeit ist kein Marketinginstrument, sondern fest in der gesamten Organisation verankert.“ Er verweist dabei auf die wesentlichen Fortschritte der vergangenen Jahre in allen Bereichen: „Wir sind stolz darauf, dass Lidl Schweiz als erster Detailhändler der Schweiz CO2-neutral zertifiziert ist und den Energieverbrauch konsequent optimiert hat. Auch in Zukunft werden wir unser Engagement mit vollem Einsatz fortsetzen, Bestehendes hinterfragen und, wo notwendig, neue Wege gehen.“

Nachhaltigkeit durch Effizienz

Für den Smart-Discounter Lidl ist Effizienz eine Kernkompetenz. Lidl Schweiz ist überzeugt, dass Effizienz und Nachhaltigkeit Hand in Hand gehen. Effizienz hält die Kosten tief und schützt gleichzeitig die Umwelt. Logistikkilometer werden deshalb bei Lidl Schweiz auf ein Minimum reduziert. Dies gilt auch für Wertstoffe: Durch den vermehrten Einsatz von langlebigen und wiederverwertbaren Materialien in den Filialen und den Bürostandorten wird der Abfall reduziert, Kosten gespart und gleichzeitig die Umwelt geschont. Im Berichtsjahr konnte Lidl Schweiz die Effizienz noch weiter steigern und damit gleichzeitig die Nachhaltigkeit verbessern.

Auf Worte folgen Taten

Im Rahmen einer nationalen Partnerschaft haben WWF Schweiz und Lidl Schweiz verbindliche Nachhaltigkeitsziele bestimmt, die das ressourcenschonende Handeln und umweltfreundliche Angebot weiter fördern. Die gesetzten Ziele gelten vor allem für die Bereiche Fisch, Palmöl, Soja, Kakao, Papier, Hygieneartikel und Leuchtmittel. Konkret verpflichtet sich Lidl Schweiz dazu, den Anteil an umwelt- und sozialverträglichen Produkten weiter zu steigern und die CO2-Emissionen des Betriebs weiter zu reduzieren. Damian Öttli, Leiter Abteilung Konsum und Wirtschaft beim WWF Schweiz führt aus: „Der WWF begrüsst die Lancierung des ersten Nachhaltigkeitsberichts nach GRI Standard von Lidl Schweiz. Ein standardisiertes Nachhaltigkeitsreporting ist eine hervorragende Grundlage für die Auswahl und die Steuerung von strategisch ausgerichteten Anstrengungen im Natur- und Umweltschutz.“

Investitionen in die Schweiz

Lidl Schweiz legt grossen Wert darauf, dass Investitionen an Schweizer Dienstleister und Produzenten fliessen. 85 Prozent der Investitionen in Neu- und Umbauprojekte sind an Dienstleister aus der Schweiz geflossen. Im Transportbereich sind es sogar 100 Prozent. Als Schweizer Unternehmen setzt Lidl Schweiz den Fokus auf Schweizer Lieferanten. Das hält die Transportwege kurz und stärkt die Schweizer Wirtschaft, beispielsweise durch Exportförderung.

Ein nachhaltiger Arbeitgeber

Ganz nach dem Motto „Menschen machen Lidl“ setzt sich Lidl Schweiz für seine Angestellten ein und sieht zufriedene Mitarbeiter als Grundlage seines Erfolges. Lidl Schweiz setzt deswegen alles daran, den Mitarbeitern optimale Voraussetzungen zu bieten, damit sie sich am Arbeitsplatz wohlfühlen und ihr Potential entfalten können. Dazu gehören attraktive Arbeitsbedingungen wie ein GAV-Mindestlohn von CHF 4100 für Ungelernte und attraktive Sozialversicherungen.

Jeder Lohnfranken ist bei Lidl Schweiz BVG-versichert und auch der Koordinationsabzug entfällt. Das garantiert auch Teilzeitmitarbeitern die Sicherheit einer hervorragenden beruflichen Vorsorge. Auch Gleichberechtigung und Chancengleichheit werden im ganzen Unternehmen gross geschrieben. Das belegen die Zahlen: Über 50% der Filialen werden von Frauen geführt.

Der Nachhaltigkeitsbericht bietet unter anderem Aufschluss über das vielseitige Engagement von Lidl Schweiz in den Bereichen der Ressourceneffizienz, der Mitarbeiterförderung, der lokalen Wertschöpfung, der Nachhaltigkeit des Sortiments und der Förderung des Tierwohls.

Weitere Informationen und den gesamten Nachhaltigkeitsbericht finden Sie unter: https://www.verantwortung-lidl.ch/nachhaltigkeit/verankerung-der-nachhaltigkeit/#nachhaltigkeitsbericht

Kontakt Lidl Schweiz:

Medienstelle
Dunantstrasse 14 8570 Weinfelden
Tel.: +41 (0)71 627 82 00
E-Mail:media@lidl.ch
www.lidl.ch