Ulti-Mite Swirski Beutel Bild: Koppert B.V.

Ulti-Mite Swirski: für den FRUIT LOGISTICA Innovation Award 2018 nominiert

Der neue industriell kompostierbare Beutel Ulti-Mite Swirski wurde für den Fruit Logistica Innovation Award 2018 nominiert.

Ulti-Mite Swirski, der neue Brutbeutel für die Raubmilbe Amblyseius swirskii, bietet eine äußerst effiziente Möglichkeit zur Bekämpfung von Thrips und Weißen Fliegen. Das Ulti-Mite Swirski Kultivierungssystem ist gegen Trockenheit und Feuchtigkeit beständig und ermöglicht eine äußerst zuverlässige biologische Schädlingsbekämpfung. Unter suboptimalen Bedingungen übertrifft das neue System vergleichbare Produkte, die ebenfalls auf der Raubmilbe Amblyseius swirskii basieren.

Diese Milben werden unter anderem von Paprika-, Erdbeeren- und anderen Züchtern eingesetzt. Dank der (zum Patent angemeldeten) Innovation können die Raubmilben für ein breiteres Spektrum von Kulturen wie z.B. Melonen und Zitrusfrüchten eingesetzt werden. Die Beutel werden aus einer neu entwickelten Folie hergestellt und können industriell kompostiert werden – was bedeutet, dass die Beutel zusammen mit Pflanzenresten in einer Kompostierungsanlage entsorgt werden können.

Präsentation auf der Fruit Logistica
Die zehn ausgewählten Innovationen werden vom 7. bis 9. Februar 2018 im Rahmen einer speziellen Ausstellung zwischen Halle 20 und 21 und in Halle B CityCube präsentiert. Die Preisverleihung findet um 14.30 Uhr am Freitag, 9. Februar im Foyer der Hallen 20/21 statt.

Über 70.000 Messegäste aus über 130 Ländern können am 7. und 8. Februar 2018 ihre Stimme für die Innovation des Jahres abgeben. Ein Expertengremium, in dem alle Ebenen des Frischwarenhandels vertreten sind, hat aus über 60 Vorschlägen 10 Nominierungen ausgewählt.

Koppert auf der Fruit Logistica
Wir stellen unsere Innovation sowie weitere Produkte und Konzepte außerdem an unserem Stand auf der Fruit Logistica vor. Sie finden den Stand von Koppert in Halle 1.2 unter Nummer D-10. Wir freuen uns, Sie an unserem Stand auf der Fruit Logistica begrüßen zu dürfen und mit Ihnen zu erörtern, was wir für Sie tun können.