Philadelphia (ots/PRNewswire)  – Die FMC Corporation (NYSE: FMC) gab heute bekannt, dass sie zwei ausstehende Transaktionen mit DuPont erfolgreich zum Abschluss gebracht hat.

Die Unternehmen hatten am 31. März 2017 eine endgültige Vereinbarung unterzeichnet und haben jetzt alle notwendigen Bedingungen und Genehmigungsvorschriften erfüllt. FMC hat den Geschäftsbereich Crop Protection von DuPont übernommen, den Letztere veräußern musste, um den Vorgaben der Europäischen Kommission im Zusammenhang mit der am 31. August 2017 abgeschlossenen Fusion mit der The Dow Chemical Company zur Gründung von DowDuPont(TM) zu genügen. Außerdem hat FMC den Verkauf von FMC Health and Nutrition an DuPont abgeschlossen.

Das Unternehmen wird nächste Woche einen ersten Überblick über das zusammengelegte Unternehmen und die Integration der Akquisition im Rahmen seiner Telefonkonferenz zu den Ertragsergebnissen des dritten Quartals 2017 am Dienstag, den 7. November 2017 um 9.00 Uhr ET geben.

Über FMC
Die FMC Corporation dient seit über einem Jahrhundert den weltweiten Landwirtschaft-, Industrie- und Verbrauchermärkten mit innovativen Lösungen, Anwendungen und Qualitätsprodukten. Am 1. November 2017 hat FMC einen Großteil des Geschäftsbereichs Crop Protection von DuPont übernommen. 2016 erzielte FMC einen Pro-Forma-Umsatz von annähernd 4 Milliarden US-Dollar.1 FMC beschäftigt weltweit mehr als 7.000 Mitarbeiter und ist in zwei Geschäftsbereiche gegliedert: FMC Agricultural Solutions und FMC Lithium.

1 Der Pro-Forma-Umsatz für 2016 legt die Transaktionen mit DuPont zugrunde, die zu Beginn des Jahres durchgeführt wurden, und schließt den Umsatz aus zwölf Monaten der Geschäfte von DuPont Crop Protection ein und schließt den Umsatz von FMC Health and Nutrition aus. Der Pro-Forma-Umsatz spiegelt die Berechnungen von FMC zum diesbezüglichen Datum auf Grundlage der aktuell verfügbaren Informationen wider. Formblatt 8-K wird innerhalb von 75 Tagen nach dem Datum der Transaktion eingereicht und wird ungeprüfte zusammengefasste Pro-Forma-Finanzdaten, die mit den Transaktionen zusammenhängen, umfassen.

Safe-Harbor-Erklärung gemäß dem Private Securities Act von 1995:
Aussagen in dieser Pressemitteilung, die zukunftsgerichtete Aussagen sind, unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten bezüglich bestimmter Faktoren, die in Formular 10-K der FMC Corporation für das Jahr 2016 und anderen SEC-Einreichungen beschrieben werden. Die hierin enthaltenen Informationen entsprechen den dem Management zum Zeitpunkt der Aussagen verfügbaren Informationen. Die FMC Corporation beabsichtigt nicht, diese Informationen zu aktualisieren und lehnt jedwede rechtliche Verpflichtung hierzu ab. Historische Informationen sind nicht zwingend ein Hinweis auf künftige Leistungen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.FMC.com.

Pressekontakt: Dwayne Roark +1-215-299-6820
dwayne.roark@fmc.com

Investorenkontakt: Michael Wherley +1-215-299-6543
michael.wherley@fmc.com