Bild: Fruits From Chile -startet eine Werbekampagne auf dem Shanghaier Huizhan Obstmarkt

Fruits From Chile startet eine Werbekampagne auf dem Shanghaier Huizhan Obstmarkt

Die chilenische Obst-Exporteur-Vereinigung (ASOEX) hat ihre Export-Saison 2017-18 für Kirschen, Blaubeeren und andere Produkte in China mit einem Workshop für Importeure auf Shanghais Huizhan Fruit Market gestartet. Auf der Veranstaltung präsentierte die chilenische Organisation die neue Saison für den Export von frischem Obst, mit besonderem Augenmerk auf Tafeltrauben, Kirschen, Kiwis, Avocados, Pflaumen und Blaubeeren; Exporte, die durch Werbemaßnahmen unterstützt werden, um nicht nur den Konsum zu fördern, sondern auch die Positionierung von Chile als wichtigster Lieferant von Früchten außerhalb der Saison nach China.

ASOEX-Marketingdirektor für Asien und Europa, Charif Christian Carvajal, sagte:Wir trafen uns mit Importeuren des Huizhan-Fruchtmarktes in Shanghai, China, um die Früchte der chilenischen Früchte der letzten Saison zu analysieren und Vorausschätzungen für die aktuelle Kampagne zu geben insbesondere auf Werbeaktionen, die wir durchführen werden, um den Konsum von chilenischen Blaubeeren und Kirschen in China zu fördern.

Im Rahmen der Werbekampagne für die Saison 2017/18 in China wird ASOEX Treffen mit Obstimporteuren, -käufern und -händlern auf den Großhandelsmärkten in Guangzhou, Peking, Shenyang und Chengdu abhalten und sich mit Importeuren aus Shanghai treffen.

Carvajal sagte, dass eines der Ziele des chilenischen Obstsektors darin bestehe, Zugang zu chilenischen frischen Birnen und Zitrusfrüchten nach China zu bekommen, sowie einen steigenden Verbrauch von Kirschen, Blaubeeren, Avocados und Nektarinen. Er fügte hinzu, dass alle Aktionen dank der gemeinsamen Anstrengungen des chilenischen Obstexportsektors und von ProChile durch den Landwirtschafts-Exportförderungsfonds des chilenischen Landwirtschaftsministeriums ermöglicht wurden.

Chile ist der führende Exporteur von frischem Obst in die südliche Hemisphäre, erklärte Carvajal, der in der Saison 2016/17 mehr als 2,6 Millionen Tonnen frisches Obst an verschiedene Bestimmungsorte verschifft hat. Davon entfielen 48,3% aller chilenischen Fruchtausfuhren nach Asien auf China. In Bezug auf die Produkte waren Tafeltrauben das meistverkaufte Produkt aus Chile während der Saison, das 42% der gesamten Exporte in das Land ausmachte, gefolgt von Kirschen mit 23,5%, Pflaumen mit 11,7%, Kiwis mit 7,6%, Avocados bei 5,4%, rote Äpfel bei 5% und Blaubeeren bei 3,2%.

Geplante Aktionen

Die Huizhan-Veranstaltung beinhaltete auch die Teilnahme von Steve Lee, Business Director von Publicis und Patti Sun, CEO von Publicis-Partner BetterWay China, der die Aufgabe hatte, die geplanten Werbemaßnahmen für die Kampagne, einschließlich Daten und Standorte, zu detaillieren. BetterWay Chinas Patti Sun sagte, dass die Kampagne nicht nur ein Budget von 5 Millionen US-Dollar für die Umsetzung beinhalten würde, sondern auch die Anzahl der involvierten Städte.

Während der letzten Kampagne haben wir 37 Städte aufgenommen, die den Titeln 1, 2 und 3 entsprachen, und dieses Jahr wollen wir 58 erreichen, die auch Tier 4 und 5 Städte und das Potenzial für den Konsum, den sie repräsentieren, beinhalten„, sagte sie. „Um die Kampagne besser zu koordinieren und zu kontrollieren, werden wir einen Experten in China einstellen.“

Steven Lee von Publicis fügte hinzu, dass einige Aspekte der Kampagne, die in dieser Saison durch Maßnahmen, die sich auf E-Commerce und Großhandelsmärkte konzentrieren, verbessert würden. „Obwohl die Ergebnisse der letzten Kampagne sehr positiv waren, gibt es Aspekte, die wir gerne verbessern würden, insbesondere nach dem Sammeln von Rückmeldungen aus dem chilenischen Obstsektor“, erklärte er.Aus diesem Grund erweitern wir die Arbeit auf E-Commerce-Ebene, indem wir das fortsetzen, was wir bereits mit T-mall und JD.com machen, aber auch unsere Beteiligung auf anderen Plattformen auf regionaler Ebene erhöhen. Wir werden auch unsere Werbeaktionen für Großmärkte verstärken. „

Blaubeeren

Mit Blick auf die Blueberry-Werbekampagne sagte Carvajal, dass dies mit Online-Werbeaktionen in Zusammenarbeit mit Miss Fresh App und KOL beginnen würde, um Nachrichten in sozialen Medien zu generieren und Werbung an Automaten zu starten. Die Kampagne umfasst auch Auftritte in chinesischen Medien wie CCTV, Sina, Ifeng, DTV und anderen.

Was das Point-of-Sale-Marketing anbelangt, werden wir Aktivitäten in 10 Städten, drei Einzelhandelsketten, drei Großhandelsmärkten, 22 Hypermärkten und 200 Pagoda-Obstläden durchführen. Maßnahmen, die uns helfen, den Verbrauch von chilenischen Blaubeeren anzukurbeln „, fügte Carvajal hinzu. „Die Aktivitäten beginnen zwei Wochen vor dem chinesischen Neujahr mit dem Ziel, 308 Menschen pro Geschäft direkt zu erreichen.