Aus der Romagna gibt es einen Appell an die Verbraucher für Pfirsiche und Nektarinen

Obst- und Gemüseproduzenten der Emilia Romagna traffen sich vergangene Woche, zur Initiative der Sensibilisierung der Situation und um den Wert von Pfirsichen und Nektarinen in der Region und ihrer Produzenten zu fördern. Beteiligte Unternehmen: Agrintesa, Apofruit, EurO.P.fruit, La Buona Frutta, Il Frutteto,Granfrutta Zani, Minguzzi, Naturitalia, Orogel Fresco und Pempacorer.

Die Kampagne beginnt heute mit dem 16. Juli auf Radio Rai und wird bis zum 5. August 2017, mit 10 Sendeplätzen pro Tag in der „Primetime“ eingeplant, um die Verbraucher und Produzenten zu unterstützen. Neben dem Radio werden auch wichtige nationale Zeitungen und soziale Kanäle beteiligt sein. Die Kampagne erzählt die Geschichte von Leidenschaft, Stolz, Müdigkeit, Arbeit und Entschlossenheit der Romagna-Produzenten, die mit den Pfirsichen seit dem 900. Jahrhundert, die italienische Fruchtproduktion, einen Führer in der Weltproduktion geschaffen haben und sie nicht zufällig die europäische g.g.A. Anerkennung erhalten haben .

In diesem Jahr ist die Situation jedoch schrecklich, da zu viel Ware auf dem Markt ist und die Preise für die Produzenten weit weniger als die angefallenen Kosten sind.

Griechenland und Spanien, dank viel niedrigeren Kosten, schieben ihr Produkte in den Markt, was zu einem sehr schweren Wettbewerb führt. Aber die Romagna Pfirsiche und Nektarinen sind anders, sie haben eine Geschichte im inneren, welche unter fachmännischen Händen heranwachsen, durch eine Produktionsmethode, die den Verbraucher schützt und die Umwelt schützt, garantiert als die europäischen Exzellenz ihres gleichen.

Dank der italienischen Pfirsich und Nektarinenindustrie, arbeiten hier mehr als 100.000 Menschen, einschließlich der Verarbeitungs- und Verpackungsindustrie. Pfirsiche und Nektarinen bestimmen die Schönheit der ländlichen Landschaft. Sie werden in ganz Europa exportiert und sind Teil der DNA der Romagna come la piadina, il Sangiovese und il liscio. In diesem Jahr ist die Situation nicht nachhaltig und die Produzenten, die in der Romagna-Obst- und Gemüsevereinigung organisiert sind, wollen die momentane harte Lage verdeutlichen und die italienischen Konsumenten dazu einladen, ihre Exzellenz zu entdecken und zu genießen.

„Essen Sie mindestens einen Pfirsich oder Nektarine aus der Romagna am Tag, dass hilft uns, und unsere Arbeit und Territorium zu verteidigen und Ihre Gesundheit profitiert davon.“

Der Appell wird für mindestens drei Wochen ausgesendet und mindestens 40 Millionen Menschen erreichen und steht bis heute für die einzige Initiative zur Unterstützung der Industrie in Italien. Es ist ein Appell an die Produzenten, aber auch an das Wohlergehen und die Gesundheit der Verbraucher.

Es ist bekannt, dass ein Pfirsich von 100 gr. Besitzt 27 Kcal, ist reich an Kalium (260mg / 100g) und hat einen guten Gehalt an Vitamin C und Vitamin A (Quelle INRAN). Es ist eine ideale Frucht, um mit der Sommerhitze als großer natürlicher Reintegrator fertig zu werden.

Quelle: www.csoservizi.com