Koppert präsentiert die Neuauflage von Knowing & Recognizing

    Am 23. Oktober 2017 stellte Koppert auf der ABIM in Basel einem breiten Publikum von Fachleuten die Neuauflage von Knowing & Recognizing vor – das Referenzwek über Schädlinge und Lösungen zur biologischen Bekämpfung.

    Die aktuelle Edition enthält nun auch ein Kapitel über Mikrobiologie, einen wachsenden Bereich des biologischen Pflanzenschutzes. Knowing & Recognizing wurde neu überarbeitet und erweitert. Auf 443 Seiten werden aktualisierte Informationen, Illustrationen von Lebenszyklen sowie 700 Fotos der meist verbreiteten Schädlinge und Krankheiten und entsprechenden natürlichen Lösungen dargestellt.

    Unternehmen mit großem Know-How
    Die Neuauflage wurde bewusst in das 50-jährige Firmenjubiläum integriert. Für Direktor Paul Koppert hat das Buch eine große Bedeutung für das Unternehmen: „Koppert ist überzeugt, dass Wissen zu teilen entscheidend ist für die nachhaltige Gestaltung von Gartenbau und Landwirtschaft. Dieses Buch ist ein wichtiger Pfeiler für uns diesen Aspekt unserer Arbeit in die Zukunft zu tragen.“

    Die erste Auflage von Knowing & Recognizing erschien vor 25 Jahren, die letzte überarbeitete Auflage 2003. Das Buch ist weit gereist. Direktor Henri Oosthoek: „Ich habe letztes Jahr eine Kopie des Buches im Sudan gesehen. Es ist ein wunderbarer Botschafter für das, was wir tun und wofür wir stehen.“

    Das Buch ist in englischer Sprache verfasst und kann ab dem 1. November über unsere Homepage bestellt werden. Für die Zukunft sind Übersetzungen in weitere Sprachen sowie ein digitaler Zugang zu den wichtigsten Kapiteln geplant.

    Vorbestellung
    Möchten Sie mit zu den ersten Lesern der Neuauflage von Knowing & Recognizing gehören? Dann nutzen Sie die Möglichkeit das Buch vorzubestellen. Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, sobald es erhältlich ist. Hier können Sie vorbestellen