Natupol ist im unabhängigen Benchmark-Bericht an der Spitze

    Natupol im Einsatz für die Bestäubung der Blüten an Tomaten. Quelle: Natupol / Koppert

    Unabhängige Versuche mit Tomaten von Eurofins Agrosciences Services, einem Unternehmen mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Agrarforschung, haben gezeigt, dass Natupol Hummelstöcke in Bezug auf ihre Wirksamkeit in 32% bis 74% besser abschneiden als ihre beiden besten Konkurrenten die Ernte.

    Eine wachsende Anzahl von Nutzpflanzen profitiert weltweit von der Bestäubung durch Hummeln. Die Einführung dieser Bestäuber in den geschützten Anbau seit den 80er Jahren hat zu spektakulären Ertragssteigerungen und verbesserter Qualität bei Tomaten, verschiedenen Arten von Kürbisgewächsen, Beerenobst, Steinobst und Samenpflanzen geführt. Es führt zu erhöhtem Samen und Fruchtansatz, besserer Fruchtform, größeren Früchten und besserer Lagerqualität. Grund genug für den führenden Hummelproduzenten Koppert Biological Systems, einen unabhängigen Benchmark-Bericht über die Leistung seiner meistverkauften Natupol Excel und Natupol Standard Hummeln zu erstellen. Die High-Tech-Bienenstöcke von Koppert verfügen über mehr als 25 Jahre Innovation und kontinuierliche F & E-Verbesserungen, einschließlich der neuesten Funktionen wie Beevision-Orientierungshilfen, einem verbesserten Belüftungssystem, zusätzlichem Zuckerwasser und anderen Upgrades.

    Vergleichstests

    Die Forschung von De Bredelaar BV (Teil von Eurofins) wurde in Gewächshaustomaten mit Hummeln der besten drei Produzenten der Welt durchgeführt. Zwei Versuche wurden durchgeführt, eine in der runden Tomate und eine in der Kirschtomate. Bumblebee Hives (jeweils zwei verschiedene Hives) der drei Top-Produzenten wurden an zwei Standorten in Gewächshäusern platziert. Alle Hummelstöcke wurden von De Bredelaar BV unabhängig beschafft. Die Hummelstöcke wurden alle zwei Wochen inspiziert und das Gewicht des Zuckerwassers, der Brut und der Kolonieklassen (Anzahl der Hummeln, Larven, Puppen) dokumentiert. Brutgröße und Aktivität standen im Mittelpunkt der Benchmark-Forschung, da dies der „Motor“ des Stocks ist und Hummeln dazu bringt, Pollen zu sammeln, um die Larven zu füttern und ihre wichtige Bestäubungsarbeit zu leisten.

    Die Untersuchungen in zwei Gewächshäusern in Belgien wurden in der 14. Woche (3. April 2017) mit den letzten in der 23. Woche (9. Juni 2017) eingeführten Stöcken begonnen. Die Stöcke wurden zufällig über die 49.000 m² großen und 20.000 m² großen Gewächshäuser verteilt. Besondere Aufmerksamkeit wurde den Hummelstöcken in der Zeit gewidmet, in der die Temperaturen im Gewächshaus Ende Mai und Anfang Juni steigen. Die Ergebnisse wurden auf der Grundlage der kumulativen durchschnittlichen Anzahl von vorhandenen Larven und der Menge an Zuckerwasser in dem Stock zu einem gegebenen Zeitpunkt verglichen, da diese das Bestäubungspotential und die Wirksamkeit des Stocks am besten widerspiegeln. Die kumulative durchschnittliche Anzahl von Larven pro Stock war bei runden Tomaten mehr als 40% höher als in den Stöcken von Kopperts zwei Spitzenwettbewerbern. Im Kirschtomatenversuch wiesen Natupolstöcke durchschnittlich 73 bis 100% mehr kumulative Larvenmasse pro Stock auf als sein nächster Konkurrent.

    Überzeugende Ergebnisse

    Natupol Excel Quelle: Natupol / Koppert

    Vergleichende Untersuchungen von Koppert Biological Systems zwischen 2013 und 2015 über das Bestäubungspotential ihres eigenen Stocks zeigten, dass sie im Durchschnitt 30% effektiver waren als ihre damaligen Mitbewerber. In der jüngsten unabhängigen Studie erzielte Natupol Excel, ein neu eingeführter High-Tech-Stock mit seinem innovativen Beevision-Konzept und zusätzlichem Zuckerwasser, in Kirschtomatenversuchen eine um bis zu 74% bessere Ausbeute, während Koppets Flaggschiff, Natupol Standard, mindestens 35% erreichte. mehr Bestäubung bei runden Tomaten im Vergleich zu seinen zwei Hauptkonkurrenten.

    „Die neuesten Benchmark-Ergebnisse bestätigen unsere eigenen Vergleichstests über die Jahre hinweg. In der Tat ist es das beste unabhängige Feedback, das wir uns wünschen können und zeigt, dass unsere Stöcke wirklich ihre Arbeit machen „, schließt Koppers Pollination Product Manager Remco Huvermann. „Wir werden noch in diesem Jahr die gleichen Vergleichsstudien in Erdbeerkulturen durchführen.

    Kopperts Natupol-Hummelstöcke werden in Einrichtungen auf drei verschiedenen Kontinenten produziert, so dass sie in der Nähe ihrer jeweiligen Märkte gezüchtet werden und bereit sind, ihre Bestäubungsarbeiten bei der Ankunft durchzuführen. Sie haben die höchste Verfügbarkeit und maßgeschneiderte Unterstützung für Landwirte weltweit.

    Nachhaltige Forschung und Entwicklung garantiert ständige Innovation und eine hoch optimierte Auswahl an Stöcke, die auf einen sich wandelnden und dynamischen Markt ausgerichtet sind.