ALDI SÜD Kunden werden bald von einem neuen Logo begrüßt: Das bekannte Markenzeichen wurde überarbeitet und wird ab dem 1. November 2017 nach und nach in allen 1880 ALDI SÜD Filialen in Deutschland sichtbar. ©ALDI SÜD

Mülheim a. d. Ruhr (30.10.2017) ALDI SÜD Kunden werden bald von einem neuen Logo begrüßt: Das bekannte Markenzeichen wurde überarbeitet und wird ab dem 1. November 2017 nach und nach in allen 1880 ALDI SÜD Filialen in Deutschland sichtbar.

Zu sehen ist das neu gestaltete Logo bereits an allen Filialen, die seit Oktober neu- oder wiedereröffnet wurden, beispielsweise im Mülheimer Rhein-Ruhr-Zentrum. Der ALDI SÜD Handzettel, in denen die Aktionsartikel für November präsentiert werden, erscheint schon mit dem neuen Gesicht, ebenso wie die Weihnachtsausgabe des Kundenmagazins ALDI inspiriert. Bis alle 1880 ALDI SÜD Filialen, die 30 Regionalgesellschaften mit ihren Logistikzentren sowie die Verwaltungsstandorte in Mülheim an der Ruhr komplett mit dem neuen Logo ausgestattet sind, wird es allerdings noch einige Zeit dauern. „Wir werden von den Schildern auf dem Filialparkplatz über unsere Einkaufswagen und Pfandautomaten bis hin zu Briefpapier und Visitenkarten alles sukzessive umrüsten“, so Kirsten Geß, Director Communication bei ALDI SÜD. Dies wird voraussichtlich mindestens bis Ende 2018 dauern.

Auf der internationalen ALDI Homepage https://aldi.com/ ist das Logo bereits zu sehen, ebenso auf den Webseiten der anderen ALDI SÜD Länder. Die deutsche ALDI SÜD Seite wird zum 1. November auf das neue Logo umgestellt. „Das Logo ist modern und sympathisch, ohne seinen Widererkennungswert zu verlieren“, so Kirsten Geß. „Das war uns wichtig, denn wir entwickeln ALDI SÜD stetig weiter. Dabei bleiben wir immer unserem Prinzip treu, qualitativ hochwertige Produkte zum besten Preis anzubieten.“

Was ist neu?
Die Wort-Bild-Marke, bestehend aus dem großen ‚A‘ und dem Schriftzug ‚ALDI‘, wurde neu gestaltet. Der quadratische Rahmen um das ‚A‘ entfällt. Neu ist außerdem, dass das ‚SÜD‘ nun mittig steht, nicht mehr rechtsbündig. Auch die Linienstärke der Farbrahmen wurde angeglichen und die typischen ALDI SÜD Farben angepasst. Das bekannte hellblaue ‚A‘ ist nach wie vor Teil des Logos, tritt im modernisierten Design jedoch auch als eigenständiges Element auf. Darüber hinaus wird es verschiedene Formate des Logos geben, beispielsweise ein Querformat und neue einfarbige Logo-Varianten. „Damit tragen wir den gestiegenen kommunikativen Anforderungen Rechnung“, so Kirsten Geß. „Das Logo kann flexibel in verschiedenen Medien eingesetzt werden und repräsentiert ALDI SÜD immer zeitgemäß und dynamisch.“

Das neue Logo wird in allen elf ALDI SÜD Ländern eingeführt. Bereits seit dem Frühjahr kommt das überarbeitete Logo im Online-Marktplatz von ALDI SÜD China zum Einsatz. Alle weiteren ALDI SÜD Länder rüsten sukzessive seit Juni auf das neue Logo um.

ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG
Unternehmensgruppe ALDI SÜD
Burgstraße 37
45476 Mülheim an der Ruhr