Nunhems® triumphiert mit „Imagine it: Wir bringen es zum Erfolg“

    Bild: ©Nunhems - Stand auf der Fruit Attraction 2017

    Die Marke Nunhems® triumphiert auf der Fruit Attraction mit „Imagine it: Wir bringen es zum Erfolg“, seine Strategie, Kunden zu verführen

    Gemüsesamen festigen mit Minigustos® und Tinkwino F1 * ihre Führungsrolle bei der Entwicklung neuer Verbrauchertrends.

    Top-Qualität, lange Haltbarkeit, attraktives Aussehen, Krankheitsresistenz und hohe Leistung sind nur einige der Parameter, die die Experten von Gemüsesaatgut seit Jahren in die neuen Gartensorten einfließen lassen, die sie zum Maßstab für den Markt gemacht haben, aber es gibt noch mehr Variablen, die berücksichtigt werden müssen, um eine echte Marktführerschaft zu erreichen.

    Bei der diesjährigen Ausgabe der Fruit Attraction hat Bayer im Bereich Gemüsesaatgut seine Führungsstrategie unter dem Motto „Imagine it: Wir bringen es zur Vollendung“ zum Ausdruck gebracht, eine operative Methodik, mit der die Marke Nunhems® die Konsumenten dank des Engagements von alle Abteilungen des Unternehmens zu einem gemeinsamen Ziel: unermüdlich zu arbeiten, um die wahren Bedürfnisse der Nahrungskette zu identifizieren und den optimalen Weg zu finden, diese Bedürfnisse zu erfüllen.

    Minigustos® Gemüsesnacks
    Eine der Neuheiten auf dem Bayer-Stand war Minigustos®, die neue Premiummarke für ansprechende und leckere Gemüsesnacks, die auf der Fruit Attraction mit der Mini-Gurke präsentiert wurde. Mit Minigustos® zielt Bayer auf Generation X und Millennials ab, zwei Verbraucherprofile, die sich durch ihr Interesse an fitterem Essen, besserem Essen und weniger Rauchen auszeichnen. Außerdem sind sie bereit, ihr Geld für Lebensmittelmarken auszugeben, die sie nicht nur durch ihre Qualität und ihren Geschmack, sondern auch durch ihre gesunden Werte überzeugen.

    Bild: ©Nunhems

    Die ersten Minigustos® Gurkensnacks verkaufen sich in den exklusivsten Supermärkten in Nordeuropa und Bayer hat bereits Aufträge aus Kanada, Australien und China erhalten, so dass die Erwartungen nicht besser sein könnten.

    Das Sortiment von Minigustos® spiegelt getreu die neuen Kriterien von Bayer zur Verbesserung der Gurkensorte wider, denn zum ersten Mal wird der Nahrungskette durch das Geschmackserlebnis neue Verkaufsargumente angeboten. Zusätzlich zu den Geschmacksnoten haben Bayer’s Forschungs- und Verbesserungsprogramme den französischen und spanischen Gurken eine knusprige Struktur hinzugefügt, die den aktuellen Verbrauchertrends entspricht und eine hohe Prämie auf dieses besondere Attribut legt.

    Q.verde
    Diese Innovationen in Geschmack und Struktur erreichen mit dem Q.verde-Sortiment, der spanischen Gurke höchster Qualität der Marke Nunhems®, ebenfalls den Markt. Nach dem beispiellosen Erfolg der Alpita F1 , der ersten Sorte aus dem Q.verde-Stall, kamen Nibali F1 und Contador F1 hinzu . Die drei Sorten Spanischer Gurken ergänzen sich saisonal und ergänzen erstmals das ganze Jahr über und in Spanien, sofern der Anbau geschützt ist, das ganze Sortiment in diesem Marktsegment.

    Q.verde ist die Premium-Marke, die die neuen Sorten spanischer Gurken identifiziert, die mit dem gemeinsamen Nenner von mehr Farbe, Qualität und Produktivität erscheinen. Dieser Qualitätssiegel, der in seiner Kategorie am Markt einzigartig ist, ist das Ergebnis erheblicher Investitionen in Forschung und Entwicklung von Bayer für diese Art von Gurken. Derzeit ist Q.verde der unangefochtene Marktführer im Gurkensegment des spanischen Marktes.


    Tinkwino F1 * rosa Tomate
    Zu den Neuerungen von Nunhems® zur Diversifizierung seines Tomatenangebots gehört die Tinkwino F1, eine rosa Tomate, die sich ideal für lange Zyklen mit sehr gleichmäßiger Frucht mit einer tiefen Farbe und einem guten Geschmack eignet. Tinkwino F1 spaltet nicht und seine Früchte sind fest und fest.
    Dies ist eine sehr produktive Sorte während des gesamten Wachstumszyklus mit einem geringen Anteil an Früchten der zweiten Kategorie; eine sehr gleichmäßige Sorte mit fester Frucht im G- und GG-Kaliber.


    Joaquin F1, die Zwiebel ohne Auszüge

    Die Marke Nunhems® präsentiert in der langanhaltenden gelben Zwiebelsorte die Joaquin F1-Sorte, die über die gesamte Produktion hinweg eine gleichmäßig hohe Leistung und exzellente Qualität aufweist.

    Sein Hauptmerkmal ist das Fehlen von Übergängen, ein Merkmal, das es deutlich von anderen Sorten auf dem Markt unterscheidet und die Anforderungen der Hersteller berücksichtigt.

    Mit seiner erfolgreichen Strategie hat Gemüsesaatgut den Grundstein für eine weltweit einzigartige Arbeitsmethodik gelegt. „Durch die intelligente Verwaltung des Wissens vom Feld bis hin zu Experten für die Verbesserung der Gemüsesorten, einschließlich der ständigen Analyse von Markttrends, konnte Nunhems® neue Sorten vermarkten, die in vielen Fällen den Geschmack der Verbraucher antizipieren und Trends setzen“, erklärt Francisco Solera, für Europa und den Nahen Osten.

    Die Ergebnisse dieser erfolgreichen Arbeitsmethodik sind die Stars des Bayer-Standes (9D12) bei Fruit Attraction, die seit dem ersten Messetag zu einem unverzichtbaren Treffpunkt für Vertreter der gesamten Lebensmittelkette geworden sind, die sich über diese neue Sorten. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Interesse, das die Marke Nunhems® bei dieser Messe-Ausgabe geweckt hat. Für uns ist dies eine Bestätigung unserer Anstrengungen bei der Bereitstellung von höchster kommerzieller Qualität und Lebensmittelsicherheit in unserer Produktion „, fügt Francisco Solera hinzu. Der Bayer-Stand zieht bei dieser ganz besonderen Ausgabe von Fruit Attraction, die sich durch eine Steigerung der Ausstellerzahl – bis zu 1.500 Unternehmen aus 33 Ländern – und die auf 45.000 Quadratmeter gewachsene Netto-Ausstellungsfläche .

    Bayer: Wissenschaft für ein besseres Leben
    Bayer ist ein globales Unternehmen mit Kernkompetenzen in den Life-Science-Bereichen Gesundheit und Landwirtschaft. Seine Produkte und Dienstleistungen sind darauf ausgelegt, Menschen zu fördern und ihre Lebensqualität zu verbessern. Gleichzeitig will die Gruppe Wert schaffen durch Innovation, Wachstum und hohe Ertragskraft. Bayer ist den Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung und seiner sozialen und ethischen Verantwortung als Unternehmensbürger verpflichtet. Im Geschäftsjahr 2016 beschäftigte der Konzern rund 115.200 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von 46,8 Milliarden Euro. Die Investitionen beliefen sich auf 2,6 Mrd. EUR, die Aufwendungen für Forschung und Entwicklung auf 4,7 Mrd. EUR.Diese Zahlen beinhalten diejenigen für das Geschäft mit High-Tech-Polymeren, das am 6. Oktober 2015 als eigenständiges Unternehmen mit dem Namen Covestro an die Börse gebracht wurde. Weitere Informationen finden Sie unter www.bayer.com.

    Vorausschauende Aussagen
    Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren können zu wesentlichen Unterschieden zwischen den tatsächlichen zukünftigen Ergebnissen, der Finanzlage, der Entwicklung oder der Leistung des Unternehmens und den hier angegebenen Schätzungen führen. Zu diesen Faktoren gehören diejenigen, die in den öffentlichen Berichten von Bayer diskutiert werden und auf der Bayer-Website unter www.bayer.com verfügbar sind. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

    * Antrag auf Aufnahme in den EG-Gemeinsamen Sortenkatalog für Gemüsesorten