Agrarpreise Österreich – Preisentwicklung ausgesuchter Produkte

(Auszug der Meldung)

Die Erträge der Kartoffel-Hauptsorten fielen gebietsweise sehr unterschiedlich aus. In diesem Jahr geht man von einem unterdurchschnittlichen Ertragsniveau aus. Das verfügbare Angebot blieb daher überschaubar. Die Qualität der geernteten Ware war meist zufriedenstellend – vereinzelt traten Probleme mit Drahtwurm und Zwiewuchs bzw. Kindelbildung auf. Laufende Aktionsverkäufe des Lebensmitteleinzelhandels sorgten für den ein oder anderen zusätzlichen Nachfrageschub. Die Exporte liefen im September nur in sehr eingeschränktem Umfang.
Der Erzeugerpreis für Kartoffeln der festkochenden Sorte lag im September 2017 bei 244,80 EUR/t.

Quelle: www.ama.at