Ostasiatische Konsumenten bevorzugen Jaffa Orri Mandarinen

    Jaffa Orri Mandarinen, wo Ostasien auf Westasien trifft

    Jaffa easy-peel Zitrusfrüchte gewinnt sowohl in China als auch in Japan an Popularität. Nach neuesten Erkenntnissen stimmen 73% der chinesischen Verbraucher zu, dass sie Jaffa Orri Mandarinen und 81% der japanischen Verbraucher, die sie als Jaffa OR kennen, kaufen und diese nach neuesten Erkenntnissen bevorzugen.

    Israels Plant Production and Marketing Board hat kürzlich eine Studie über sensorische Marktstudien durchgeführt, um das Potenzial und die Positionierung von Mandarinen in Orhan und OR in China und Japan zu beurteilen.

    Die Ergebnisse zeigten eine deutliche Präferenz für die Mandarine Jaffa Orri sowohl in China als auch in Japan.

    Im April 2017 führte MMR Research Worldwide Ltd. in China sensorische Marktforschung durch und untersuchte 202 Einwohner von Peking und Shanghai im Alter von 25 bis 55 Jahren. Ziel war es, die Akzeptanz von Jaffa Orri im Vergleich zu anderen in China vertriebenen Mandarinsorten zu untersuchen.

    Insgesamt war Jaffa Orri deutlich besser als Frutaria und Buzhihuo und exponentiell besser als Murcott (a.k.a. Honey Tangerine).

    Jaffa Orri war über alle sensorischen Eigenschaften sehr beliebt und erreichte 70% oder mehr „genau richtig“ (optimale Punktzahl) bei Farbe (vor dem Peeling), Stärke des Aromas, Stärke des Geschmacks und Festigkeit der Textur. „Interessant“, meint Tal Amit, Leiter des Zitrussektors bei Israels Plant Production and Marketing Board. „Viele Verbraucher haben spontan die Früchte wegen ihrer Saftigkeit und ihres guten Gleichgewichts zwischen Süße und Säure ergänzt“.

    Die GfK Custom Research LLC führte in Tokio, Japan, bei 200 Männern und Frauen im Alter von 30 bis 60 Jahren eine ähnliche sensorische Marktforschung mit ähnlichen Ergebnissen durch. 81% sagten, sie würden Jaffa Orri Mandarinen kaufen, während nur 46% Ponkans und 39% Murcotts kaufen würden.

    Die Forschungsergebnisse zeigen deutlich, dass die Jaffa Orri-Sympathie gegenüber den Konkurrenten bezüglich „guter Süße-Säure-Balance“, „Saftigkeit“ und „Textur“ viel höher ist.
    „Dies ist eine aufregende Nachricht für Israels Jaffa Orri Mandarinzüchter, die hart daran gearbeitet haben, den Ertrag zu beschleunigen und qualitativ hochwertige Früchte zu erhalten“, behauptet Amit. „Jaffa Orri wird in der Saison ab Januar 2018 sein Exportvolumen nach China und Japan steigern.“