Sir John Anderson Bild: T & G Global

Rücktritt des stellvertretenden Vorsitzenden – Sir John Anderson

T & G Global hat bekannt gegeben, dass Sir John Anderson mit Wirkung vom 14. Dezember 2017 aus dem Verwaltungsrat ausscheidet.

Der hoch angesehene neuseeländische Wirtschaftsführer wurde erstmals im April 2012 zum Direktor und im Dezember 2012 zum stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. In diesem Zeitraum war Sir John auch Mitglied des Finanz-, Risiko- und Investitionsausschusses sowie des Personalausschusses. Der Vorstand möchte Sir John für seinen bedeutenden Beitrag und seine Führung in dieser Zeit danken und wünscht ihm alles Gute für seinen Ruhestand.

T & G Global Chef Alastair Hulbert tritt in den Ruhestand

Alastair Hulbert, CEO von T & G Global, ist nach vier Jahren, in denen er den Fruchtvermarkter leitete, zurückgetreten.

Das Unternehmen mit Sitz in Auckland hat den langjährigen BayWa-Mitarbeiter Thomas Bargetzi als Interim-CEO berufen, während es nach einem neuen Chef Ausschau hält, sagte T & G in einer Stellungnahme. Der Vorsitzende Klaus Lutz würdigte Hulberts „wesentlichen Beitrag“ für die weitere Gruppe während seiner Amtszeit.

Alastair Hulbert CEO Bild: T & G Global

Hulbert wurde 2013 zum Chief Executive befördert, nachdem er das Unternehmen vorübergehend mit dem damaligen Finanzvorstand Harald Hamster-Egerer geleitet hatte, nachdem der ehemalige Chef Geoff Hipkins plötzlich inmitten von Medienberichten über einen Zusammenbruch seiner Arbeitsbeziehung mit der Geschäftsleitung gegangen war.

Alastair Hulbert war der Leiter der internationalen Märkte von T & G, bevor er nach neun Jahren mit der Exporttochter Delica Global befördert wurde. Sein Abgang kommt einen Tag nachdem der ehemalige stellvertretende Vorsitzende John Anderson formell aus dem Aufsichtsrat von T & G ausgeschieden ist.