Quelle: Smurfit Kappa Group

Smurfit Kappa Mexico hat 62 Millionen US-Dollar in eine neue Maschine investiert, die kürzlich in der Papierfabrik Los Reyes, nördlich von Mexiko-Stadt, in Betrieb genommen wurde.

Die PM6-Maschine mit einer Produktionskapazität von 100.000 Tonnen Recyclingkarton pro Jahr wird eine stärkere Integration in die Umwandlungsanlagen des Konzerns ermöglichen und die Energieeffizienz des Los Reyes-Werks erheblich steigern.

Die Investition ermöglicht es Smurfit Kappa Mexico, Hochleistungs-Wellpappe zu produzieren, was zur Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens in einem stetig wachsenden Verpackungsmarkt beiträgt. Die Art des von PM6 produzierten Materials stärkt das Angebot von Smurfit Kappa für den Sektor der Agrar- und Elektrogeräte, in dem der Schutz der Produkte in der Lieferkette von entscheidender Bedeutung ist.

PM6 ist einer der größten Investitionen von Smurfit Kappa in Mexiko in den letzten Jahren und ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen. Die Investition in PM6, zusätzlich zu den 33,2 Millionen US-Dollar, die bereits in das Modernisierungsprojekt der mexikanischen Umbaumaschinen investiert wurden, zeigt das langfristige Engagement von Smurfit Kappa in Mexiko und stärkt die Position von SKG als führender Anbieter von Papierverpackungen in Amerika.