Van Gelder und der Bürgermeister schlagen den ersten Pfahl

RIDDERKERKVan Gelder Fruit & Fruits lässt sich 2019 in Nieuw-Reijerwaard nieder und verlässt sein bestehendes Gebäude am Handelsweg. Das Unternehmen kehrt an den Standort am Krommeweg zurück, wo alles in den 1950er Jahren begann. Konzepte wie Nachhaltigkeit und Innovation sind die tragenden Säulen des schnell wachsenden Familienunternehmens.

Der Neubau von Van Gelder muss mehr als dreimal so groß sein wie das derzeitige Gebäude am Handelsweg. Das neue Lebensmittelzentrum von Reijerwaard liegt zentral in den Niederlanden, in der Nähe des Hafens von Rotterdam mit Blick auf die A15, A16 und A29. Die Gemeinde Ridderkerk ist begeistert über die Umzugspläne von Van Gelder, die so genannten Rätin Smit Van Gelder ein Schaufenster für den Obst- und Gemüsesektor und der Lebensmittelcluster Barendrecht / Ridderkerk. Durch den Standort an der Spitze von Nieuw-Reijerwaard ist das Unternehmen als Plakat für diesen Bereich tätig.

Hightech und Natur unter einem Dach
Der vorgeschlagene Umzug biete enorme Möglichkeiten, sagt Generaldirektor Gerrit van Gelder. „Ein Neubau ist notwendig, um weiter zu wachsen und den neuen Trends auf dem Markt zu begegnen“, sagt Van Gelder. Einrichtungen wie die High Care Küche, das Besteck, die Küche und die Verpackungsabteilung werden weiter optimiert und erweitert. Darüber hinaus wird der Lagerprozess schrittweise auf dem über 30.000 m2 großen Grundstück mechanisiert. Van Gelder ist in vielerlei Hinsicht der richtige Ort für Gemüse liebende Niederlande.

Das neue Van Gelder muss ein klares, erkennbares Aussehen haben. Ein Gebäude, das man nicht umgeben kann, aber nicht nach Aufmerksamkeit schreit. Van Gelders Ziel ist es, den AGF-Sektor national und international besser abzubilden. Gäste, Klienten, Studenten und Regierung können hier trainiert werden und haben Platz für Ausstellung und Ausstellung.

Erlebnisszentrum Van Gelder
Erlebniszentrum Van Gelder

Das Zertifikat BREEAM5 Outstanding wurde für den Bau des neuen Gebäudes ausgewählt. Das heißt, Van Gelder zeichnet sich durch Nachhaltigkeit aus. „BREEAM5-NL geht über einen Nachhaltigkeitsscan am Gebäude hinaus“, sagt der General Manager. „Es gibt informelle Treffpunkte im gesamten Gebäude, Informationen in der zentralen Halle mit Bushaltestelle vor der Tür, einen Obstgarten für den Haupteingang, verschiedene Autoladestationen und Tageslicht an jedem Arbeitsplatz. Van Gelder hat einen großen Nachhaltigkeitsanspruch „, sagte Van Gelder.

„Mit dem BREEAM5 Outstanding Zertifikat haben wir tatsächlich einen Nachhaltigkeitsnachweis. Das neue Gebäude hat Interaktionen und Arbeitszufriedenheit berücksichtigt. Hightech im großen Maßstab ist das, was Sie im Business erleben, die Natur ist die Umgebung, in der sich die Besucher befinden. Es geht um die totale Erfahrung. “

Bauen sozial verantwortlich
Sozial verantwortliches Wirtschaften ist daher auch verantwortlich für den Aufbau sozialer Verantwortung für die Zukunft bei Van Gelder. Eine 1,600 m2 große Gemüseschachtel und die gesamte Erfahrung im Erlebniszentrum werden bald zum absoluten Hingucker des Unternehmens. Besucher und Passanten müssen Van Gelders nachhaltiges und innovatives Geschäft auf einen Blick sehen können. vom Obstgarten vor der Tür zum Dach

Feuerwerk zur Enthüllung der Bauwand, mit Sicht auf das Projekt

Gemüse ist das neue Fleisch
Das Gewächshaus und das Erlebnisszentrum müssen die größte Vielfalt an Obst und Gemüse in den Niederlanden aufweisen. Alle (Küchenchefs) Köche; Ob Sternrestaurant, Café, Firmenrestaurant, Schule oder Krankenhaus – lassen Sie sich von der Welt des frischen Obstes und Gemüses inspirieren, indem Sie unsere hochmoderne AGF-Firma in Ridderkerk besuchen.

Van Gelder ist ein Treffpunkt für gesunde Ernährung. „Fleisch muss ein Teil davon sein. Wir sollten unsere Aufmerksamkeit auf Gemüse richten „, befürwortet der Direktor. Das bedeutet, dass viele Klimaschutzvorteile erzielt werden können und dass mehr Gemüse gesund ist, so die Vision von Van Gelder. „Unsere Region muss die gesündeste Region der Welt werden“, klingt das ehrgeizige Ziel. Dazu gibt es echte Reifezellen, Treffpunkte und modernste Anbautechniken für noch mehr Geschmackserlebnis.

Gesündeste Region der Welt
„Es ist wichtig, dass Van Gelder einen zentralen Standort hat. Dieses ganze Gebiet ist ein starker Motor unserer Wirtschaft. Und von diesem Standort aus können wir unsere Geschichte für gesünderes Essen erweitern „, sagte Gerrit van Gelder. Saatzüchter, Züchter und Züchter können ihren eigenen Raum für Merchandising und Geschichten aus der Quelle mieten.

Van Gelder ist später ein Wissensinstitut für Gastfreundschaft, Regierung, Pflege, Bildungseinrichtungen und Arbeitgeber. Wir wollen in Zusammenarbeit mit der Region, die Bar (Gemeinde Barendrecht, Albrandswaard und Ridderkerk einem Qualitätsschub geben. Mit der Zeit werden Innovationen für globale Produkte von hier kommen.

Van Gelder Ridderkerk
Handelsweg 70
2988 DB Ridderkerk
T +31 (0)180 42 50 77
info@vangeldernederland.nl