Apfelverpackung Krings. Der Apfel Überzeugend: Erzeugermarke mit hohem Wiedererkennungswert Bildnachweis: KRINGS Früchte Logistik

Mehr wert mit Wellpappe

Zwischenruf von Dr. Oliver Wolfrum, Geschäftsführer des Verbandes der Wellpappen-Industrie

Was haben die frisch geernteten Mangos auf einer Plantage in Peru, das koreanische Smartphone mit Komponenten aus der ganzen Welt und der Käse vom Bio-Bauern aus der Region gemeinsam? Einfach gesagt: An den Stätten der Erzeugung sind sie wenig wert. Sie entfalten ihren vollen Wert erst, wenn sie in einer Verkaufsstelle vom Konsumenten bezahlt werden. Oder wenn sie der Online-Shopper an der Haustür in Empfang nimmt. Um diese Wertschöpfung wirkungsvoll zu unterstützen, werden zwei Drittel aller Produkte in Wellpappe verpackt. Erfahrene Logistiker, Verpackungseinkäufer und Marketingexperten wissen: Intelligente und effiziente Verpackungen aus Wellpappe schaffen Mehrwert. Wie das funktioniert, möchte ich anhand einiger Beispiele erläutern.

Effizienz für den LEH
Wellpappe wird nachgefragt wie nie zuvor. Im dritten Quartal dieses Jahres konnten unsere Mitglieder ein Rekord-Absatzplus von 5,5 Prozent verbuchen. Allein 2016 setzte die deutsche Wellpappenindustrie 9,9 Milliarden Quadratmeter Wellpappe ab. Jeden dritten Quadratmeter davon nutzen Unternehmen der Nahrungs- und Genussmittelindustrie, um darin Tütensuppen, H-Milch und frisches Obst zu verpacken. Kein Wunder, denn für den stationären Einzelhandel bieten regal- und abverkaufsgerechte Verpackungen aus Wellpappe seit Jahren erhebliche Effizienzgewinne: Das Leistungsspektrum unseres Produkts reicht von der sicheren Identifikation der Waren im Lager über das einfache Handling, das leichte Öffnen und die schnelle Regalbestückung bis zur Verkaufsförderung. Shelf-Ready-Packaging ist für den Lebensmitteleinzelhandel längst State of the Art – und wäre ohne die vielseitigen Verpackungen und die fachkundige Beratung der Wellpappenhersteller gar nicht möglich.

Die Kernfunktion der Wellpappenverpackung bleibt allerdings der wirkungsvolle Schutz der Waren auf dem Transport. Und diese Aufgabe erfüllt sie gut, wie das EHI Retail Institute herausgefunden hat. Die Experten haben in einer Umfrage unter Händlern im Food- und Drogeriebereich festgestellt, dass Schäden in der Lieferkette nur selten auftreten und die Schadenshöhe nicht gravierend ist. In puncto Schutzwirkung erteilt der Handel der Wellpappe gute Noten. Man könnte sagen: Transportverpackungen aus Wellpappe sind die perfekte Reiseversicherung für Deo, Chips und Co.

Möglichmacher für den Online-Handel
Ihre Vielseitigkeit macht die Wellpappe nicht nur im stationären Einzelhandel zum Supply-Chain-Enabler, sondern auch in den Handelskonzepten der Zukunft. Ob Versandhandel, Multi-Channel oder Omni-Channel, für jede Vertriebsschiene gilt: Wellpappe bringt’s. Nach Angaben des Umweltbundesamtes hat der Verbrauch papierbasierter Verpackungen im Distanzhandel zwischen 2013 und 2015 um 37 Prozent zugenommen. Für das Jahr 2021 sagt die Expresslogistik-Branche voraus, dass über 4 Milliarden Einzelpakete transportiert werden. Es ist offensichtlich: Die enormen Steigerungsraten im E-Commerce basieren auch auf smarten Lösungen aus Wellpappe.

Warum ist das so? Wenn auch Sie zu den 50 Millionen Online-Shoppern in Deutschland gehören, wissen Sie: Mit dem Empfang des Pakets an der Haustür beginnt das eigentliche Einkaufserlebnis. Die Versandverpackung aus Wellpappe schützt nicht nur, was drin ist. Sie informiert uns schon vor dem Auspacken über Absender und Inhalt und produziert eine Vorfreude, die im Unboxing gipfelt. Internet-Guru Sascha Lobo hat einmal gesagt, dass im E-Commerce die Verpackung für die Emotionalisierung verantwortlich ist. Das Paket bedeutet Spannung, Spaß und Markenversprechen. Erst Wellpappe macht Online-Shopping zum Erlebnis.

Und schließlich spielt auch das ökologische Profil der Wellpappe eine zentrale Rolle. Aus gutem Grund versehen große Versandhändler wie Zalando ihre Verpackungen mit einem Aufdruck, der die Umweltvorteile der Wellpappe auf den Punkt bringt: „nachwachsende Rohstoffe, vollständiges Recycling.“ Verpackungen, die aus Papier hergestellt werden, genießen beim Verbraucher einen hohen Vertrauensvorschuss. Es ist die besondere Leistung ökologischer Verpackungen aus Wellpappe, dass Verbraucher nicht nur Einkaufserlebnisse genießen, sondern auch mit gutem Gewissen shoppen können. Und das ist eigentlich unbezahlbar.

Download: Wellpappe Report 4/2017

Verband der Wellpappen-Industrie e.V.

Hilpertstraße 22
64295 Darmstadt

Tel. +49 6151 9294-0
Fax +49 6151 9294-30

info@wellpappen-industrie.de
www.wellpappen-industrie.de